3% Rabatt auf Kisten

3% Rabatt auf
Kisten-Bestellungen

Versandkostenfreie Lieferung

versandkostenfreie
Lieferung ab 49 EUR

Zigarren aus Honduras

Zigarren aus Honduras

Zigarren aus Honduras haben eine lange Tradition, die auf die Maya Kulturen zurückgeht. Viele bekannte Zigarrenmarken wie Camacho, Zino Classic, Villa Zamorano oder Flor de Copan werden in Honduras hergestellt und stammen aus honduranischen Tabaken.
Besondere Tabake wie der Original-Corojo von Camacho, machen Zigarren aus Honduras zu einem faszinierenden Rauchgenuss.


Loading ...

Loading ...
1er  8,50 €
20er  170,00 € - 3%**

Loading ...
1er  8,80 €
20er  176,00 € - 3%**

Loading ...
1er  8,80 €
20er  176,00 € - 3%**

Loading ...
1er  8,00 €
20er  160,00 € - 3%**

Loading ...
1er  7,50 €
20er  150,00 € - 3%**

Loading ...
1er  9,80 €
10er  98,00 € - 3%**

Loading ...
1er  12,00 €
20er  240,00 € - 3%**

Loading ...
1er  10,90 €
20er  218,00 € - 3%**

Loading ...
1er  9,90 €
20er  198,00 € - 3%**

Loading ...
1er  10,95 €
20er  219,00 € - 3%**

Loading ...
1er  9,50 €
20er  190,00 € - 3%**

Loading ...
3er  41,40 € - 3%**




Placeres Fabrik in Honduras

Zigarren aus Honduras: Lange Tradition mit großem Potential

Zigarren aus Honduras haben eine sehr lange Tradition, vielleicht sogar noch länger als kubanische Zigarren, denn der Tabakanbau in Honduras geht zurück auf die Mayas. Schon in die frühen Kulturen wussten die klimatischen Bedingungen in Hügelregionen an der Grenze zu Guatemala und El Salvador für den Anbau von Tabak zu nutzen. Heute befinden sich in der Region um Danli große Tabakplantagen, die hervorragende Tabake für Zigarren aus Honduras hervorbringen. Kultur und Tradition an die Maya Kulturen sind bei Zigarren aus Honduras immer wieder zu erkennen. Beispielsweise ziert ein Maya-Indianer die Bauchbinde der Kuuts-Zigarren.

In Honduras gibt es nicht so viele Zigarrenmanufakturen wie in Nicaragua oder der Dominikanischen Republik, aber die Anbaugebiete in Honduras haben noch großes Potential, denn es werden nicht nur großartige Tabake angebaut, sondern Honduras verfügt auch über viele Tabakbauern, die seit Generationen mit dem Tabakanbau und der Zigarren-Herstellung verbunden sind.

Zigarren aus Honduras werden zu einem großen Teil komplett aus honduranischen Tabaken hergestellt, zum Teil aber auch mit anderen Tabaken, wie Nicaragua, Mexiko oder der Dominikanischen Republik, kombiniert. Das Geschmacksspektrum einer Zigarre aus Honduras ist dementsprechend sehr groß und reicht von milden bis kräftigen Aromen.


Tabacalera Zapata Zigarren

Bekannte Zigarrenmarken aus Honduras

Zigarren aus Honduras können sich sehen lassen, denn bekannte Zigarrenmarken werden seit Jahrzehnten dort hergestellt und reihenweise prämiert wurden.
Von Zino Classic aus dem Hause Davidoff, Flor de Selva, Placeres, Tabacalera Zapata, Flor de Copan bis Camacho sind dies sehr bekannte Zigarrenmarken, die in Honduras hergestellt werden und zu großen Teil auch aus honduranischen Tabaken gerollt werden.
Maya Selva, die Zigarrenmacherin der Marken Flor de Selva, Cumpay und Villa Zamorano, steht für preisgekrönte Zigarrenmarken aus Honduras. Die Bestseller-Marken Flor de Copan und Placeres haben die Herzen der Connaisseurs schon längst erobert.
Camacho Zigarren, heute ein Teil von Davidoff, prägt bis heute die Entwicklung der Tabake in Honduras maßgeblich, denn in Camacho Zigarren werden die eigens gezogenen Original-Corojo Tabake verwendet, die die Familie Camacho aus Kuba nach Honduras brachte und dort kultivierte.
Der Original-Corojo von Camacho prägt das Aroma stark und ist ein Teil des großen Erfolgs der Marke Camacho.


Zigarren aus Honduras mit 3% Rabatt für Zigarren-Kisten im Paul Bugge Shop online kaufen.