3% Rabatt auf Kisten

3% Rabatt auf
Kisten-Bestellungen

Versandkostenfreie Lieferung

versandkostenfreie
Lieferung ab 49 EUR


Fidel Castro Zigarren


Fidel Castro Zigarren

Auch die Revolution in Kuba konnte die Nachfrage nach guten kubanischen Zigarren nicht bremsen. Selbst der "Maximo Lider" , Fidel Castro, ist sehr oft mit Zigarre zu sehen und bekennender Zigarren-Raucher seiner Havanna, die das Wahrzeichen von Kuba werden sollte.


Auf einen Blick:

Das Geheimnis der Fidel Castro Zigarre

Der Zigarrenraucher Fidel Castro ließ sich nach der Revolution eine eigene Premiumzigarre ganz nach seinem Gusto kreieren, die nur für ihn uns seine Bedürfnisse produziert werden sollte.
Diese Marke von Fidel Castro bekam keinen geringeren Namen als "Cohiba", der heute als Inbegriff einer guten kubanischen Zigarre gilt.
Die damals noch unbekannte Zigarrenmarke von Fidel Castro wurde 1966 speziell für ihn kreiert und war nur für seinen Eigenbedarf und für hochrangige Staatsgäste und Diplomaten vorbehalten.
Die Zigarren-Herstellung erfolgte damals unter streng geheimen Vorkehrungen in der Manufaktur El Laguito, wo die Fidel Castro Zigarren heute noch gefertigt werden. Seit 1982 wurde die private Zigarre Fidel Castros für den öffentlichen Markt freigegeben und ist nun im Zigarrenfachhandel erhältlich.

Cohiba Zigarren im Überblick

Als Cohiba Zigarren ausschließlich für den Bedarf Fidel Castros produziert wurden, war die Ausprägung der Marke Cohiba noch wesentlich geringer. Die ersten Formate der Cohiba Zigarren entsprechen der Cohiba Linea Clasica mit folgenden Formaten:

Cohiba Robusto
Cohiba Robusto

19,40 Euro


Cohiba Esplendidos
Cohiba Esplendidos

30,00 Euro


Cohiba Lanceros
Cohiba Lanceros

21,80 Euro


Cohiba Panatela
Cohiba Panatela

12,80 Euro


Jahre später, nachdem die Fidel Castro Zigarre für jedermann erhältlich war, wurde die Marke Cohiba um weitere Linien ergänzt. Diese Mischungen sind nicht identisch mit der Cohiba Linea Clasica, sondern eigenständige Zigarren-Blends. Erhältlich sind heute zusätzlich folgende Zigarremarken von Cohiba:

Cohiba Siglo 1492
Cohiba Siglo 1492 12


ab 9,70 Euro

Cohiba Maduro 5
Cohiba Maduro 5 3


ab 10,60 Euro

Cohiba Behike
Cohiba Behike 3


ab 27,00 Euro

Fidel Castro Zigarre 2.0

Wer nun glaubt, dass Fidel Castro seine Zigarren für jedemann preisgibt und keine eigene, persönliche Zigarrenmischung mehr für sich selbst vorhält, der irrt.
Seit 1969 wird eine weitere Zigarre nur für Fidel Castro persönlich und seine Staatsgäste produziert, deren Produktion ebenfalls streng geheim gehalten wurde: Die kubanische Marke Trinidad. Trinidad Zigarren wurden, wie auch Cohiba Zigarren, in der Zigarren-Manufaktur El Laguito hergestellt und erst 1998 für den allgemeinen Verkauf freigegeben. Bis dahin war auch die Produktion dieser Zigarre ein streng gehütetes Geheimnis Kubas.
Zunächst gab es für den allgemeinen Verkauf nur ein einziges Format. die Trinidad Fundadores. Erst 2003 wurde die Trinidad um weitere drei Formate ergänzt.

Ob es heute noch eine uns nicht bekannte Zigarrenmarke gibt, die auf Kuba nur für den Präsidenten, Staatsgäste und Diplomaten hergestellt wird ist zu vermuten, aber darüber ranken sich bisher nur die Mythen.

Trinidad Zigarren im Überblick

Die zweite Fidel Castro Zigarre Trinidad ist im Geschmack auch im mittelkräftigen Segment anzusiedeln und in 4 Formaten erhältlich.

Die erste Trinidad war die Fundadores:

Trinidad Fundadores
Trinidad Fundadores

20,00 Euro


Später wurden weitere Formate ergänzt:

Trinidad Reyes
Trinidad Reyes

7,60 Euro


Trinidad Coloniales
Trinidad Coloniales

11,00 Euro