Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold

Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold

Ein Humidor ist unerlässlich, wenn Sie Ihre Zigarren richtig lagern möchten. Er ist die Schatzkiste für Ihr braunes Gold und sorgt für ein Klima, in dem sich die Zigarren wohlfühlen. Im Humidor Shop von Paul Bugge finden Sie eine riesige Auswahl je nach Bedarf: vom günstigen Einsteiger-Humidor über Tisch- oder Reisehumidore bis hin zu exklusiven und sehr noblen Exemplaren. Falls Sie nicht nur einzelne Zigarren, sondern gleich mehrere Kisten einlagern möchten, bietet sich ein Schrankhumidor an.



Wir bieten Ihnen 3% Rabatt für den Kauf von Zigarrenkisten!


Informationen zu Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold

Informationen zu Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold


Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold Beitrag 1

Aroma und Qualität der Zigarren bewahren

Entscheidend ist die relative Luftfeuchtigkeit im Humidor (vom lateinischen Wort „humidus“: feucht). Sie sollte zwischen 72 und 75 Prozent liegen. Dadurch ist gewährleistet, dass die edlen Tabakprodukte weder austrocknen noch schimmeln oder an Geschmack verlieren. Ganz im Gegenteil: Durch die richtige Lagerung in einem Humidor kann das Aroma der Zigarren aufgrund des ständigen Reifeprozesses sogar noch intensiver werden.

Der Innenraum besteht bei einem guten Humidor in der Regel aus dem Holz der Spanischen Zeder. Diese Holzart kann Feuchtigkeit ideal aufnehmen und speichern. Außerdem konserviert sie den Tabakgeschmack, ohne ihn mit fremden Aromen zu überlagern.



Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold Beitrag 2

Welcher Humidor ist der richtige?

Der Humidor gilt als eine Erfindung von Tabaklegende Zino Davidoff. Seine Reisen in die Tabakanbaugebiete Süd- und Mittelamerikas brachten ihm eine wichtige Erkenntnis: Zigarren schmecken am besten, wenn sie unter den gleichen klimatischen Bedingungen wie in den Herkunftsländern gelagert werden. Vor allem die hochwertigen Longfiller trocknen bei zu geringer Luftfeuchtigkeit nämlich schnell aus und werden brüchig. Im passenden Humidor können Zigarren hingegen über Jahre hinweg aufbewahrt werden, ohne dass die Qualität leidet.

Für welchen Humidor Sie sich entscheiden, hängt natürlich von Ihren Ansprüchen, Vorlieben und Rauchgewohnheiten ab. Im ersten Schritt müssen Sie sich über Größe und Fassungsvermögen im Klaren sein, um Ihren persönlichen Favoriten zu finden. Nachfolgend die wichtigsten Modelle im Überblick:

• Der Humidor für unterwegs
Sie möchten im Urlaub nicht auf Ihre geliebten Zigarren verzichten? Dann ist ein Reisehumidor Ihr wichtigster Begleiter. Die praktischen Transportboxen für die Zigarre unterwegs sind handlich und bieten - je nach Ausführung - Platz für 5 bis 20 oder mehr Zigarren. Darüber hinaus hält dieser Humidor die Zigarren mit einem integrierten Befeuchtungssystem frisch und sorgt für das richtige Klima beim Transport. Reisehumidore gibt es in Kunststoff, Leder, Aluminium oder Holz – ganz nach Geschmack und Geldbeutel.

• Der Humidor für Genießer
Ob Einsteiger oder Genießer: Wer seine Zigarren länger aufbewahren möchte, kommt um einen Humidor nicht drumherum. Jede Zigarre ist nämlich ein kleines Kunstwerk und sollte entsprechend behandelt werden. Tischhumidore sind ideal, um Zigarren nicht nur sicher, sondern auch stilvoll zu lagern. Gefertigt aus edlen Hölzern, Carbon oder Acryl, mit oder ohne Glaseinsatz, ist ein solcher Humidor auch optisch eine Bereicherung für Ihr Zuhause.

Als edles Designobjekt zieht er auf jeden Fall die Blicke auf sich und macht neugierig auf seinen kostbaren Inhalt. Bei Paul Bugge finden Sie Tischhumidore mit einer Kapazität von 15 bis 150 Zigarren. Selbst wenn Sie nur ab und zu eine Zigarre genießen, sollten Sie Ihren Humidor nicht zu klein wählen. Ist die Leidenschaft erst entbrannt, füllt er sich meist schneller als gedacht …

• Der Humidor für Sammler
Für Aficionados mit einem größeren Zigarrenvorrat sind hingegen Stand- oder Schrankhumidore das Mittel der Wahl. Ein solcher Humidor ist in der Regel mit individuell verstellbaren Regalböden ausgestattet. Er bietet ausreichend Platz, um nicht nur einzelne Zigarren, sondern auch ganze Zigarrenkisten unter optimalen Bedingungen zu lagern. In manchen Exemplaren lassen sich sogar bis zu 50 Kisten und Zigarren-Trays unterbringen. Je größer der Humidor, desto stabiler ist außerdem das Klima für die Zigarren.

Durch die Glastüren und -elemente ermöglichen solche Schrankhumidore einen interessanten Blick auf ihr Innenleben. Ideal, um die darin gelagerten Schätze Freunden oder Besuchern zu präsentieren oder sich selbst daran zu erfreuen. Manche Schrankhumidore haben ein Fassungsvermögen von mehreren Tausend Zigarren.



Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold Beitrag 3

Befeuchter für Ihren Humidor

Befeuchter bzw. Befeuchtungssysteme sind das Herzstück eines Humidors. Schließlich sorgen sie für die optimale Luftfeuchtigkeit und somit für eine perfekte Lagerung Ihrer Zigarren. Mit einem integrierten Hygrometer lassen sich die Werte jederzeit kontrollieren. Neben einfachen Basissystemen, die meist standardmäßig im Humidor enthalten sind, gibt es auch verbesserte, vollautomatisierte Befeuchtungssysteme. Sie gewährleisten eine konstante Luftfeuchtigkeit und -zirkulation im Humidor.

Elektronische Befeuchtungssysteme wie der Cigar Oasis Humidifier sind die High-End Geräte und können schon bei größeren Tischhumidoren eingesetzt werden. Dabei überwachen spezielle Sensoren permanent die Luftfeuchtigkeit. HBS-Befeuchter auf Granulatbasis sind dagegen eine sehr gute Lösung für kleinere und mittelgroße Tischhumidore. Sie sind günstig, einfach in der Handhabung und benötigen keinen Strom.



Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold Beitrag 4

Gute Humidore von preiswert bis exklusiv

Im Humidor Shop von Paul Bugge finden Sie eines der größten Sortimente an Humidoren: von bekannten Markenherstellern bis hin zu exquisiten Manufakturen, die Humidore mit ganz besonderen Features oder Designs anbieten. Aber auch wenn Sie einen günstigen Humidor suchen, werden Sie bei uns fündig.

Für Einsteiger empfehlen wir unsere Humidor-Sets mit allen Accessoires, die Sie zum Rauchen einer Zigarre benötigen. Ein solches Rundum-Sorglos-Paket eignet sich zudem perfekt als Geschenk.

Von A(dorini) bis Z(ino): unsere Humidor-Marken

Alle bekannten Marken wie Zino, Adorini, Colibri oderAngelo Humidore sind im Paul Bugge Shop vertreten. Unterschiedliche Größen, Furniere, Hölzer, Designs und Ausstattungen ermöglichen es Ihnen, den idealen Humidor für sich und Ihr Zuhause zu finden. Auch weniger bekannte Marken können mit ausgefallenen Designs eine gute Empfehlung sein. Lassen Sie sich von Ihrem Geschmack leiten, denn die Funktion eines Humidors wird durch ein spezielles Design in der Regel nicht beeinträchtigt.

Die Marke Zino aus dem Hause Davidoff zeichnet sich durch besonders edle Hölzer und Materialien aus. Es werden ausschließlich Echtholz-Furniere verwendet und ein eigenes Zino Befeuchtungssystem. Dieses ist allerdings nur in Kombination mit einem Zino Humidor erhältlich.

Humidore von Adorini sind die Trendsetter. Ihr modernes und exklusives Design macht sie zum Blickfang. Zudem gibt es viele innovative Zubehörprodukte. Adorini Humidore sind für ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bekannt.



Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold Beitrag 5

Humidore im Paul Bugge Shop kaufen

Auf der Suche nach dem für Sie geeigneten Humidor möchten wir Sie natürlich so gut wie möglich unterstützen. Alle wichtigen Angaben wie Kapazität, Maße, Material und Ausstattung sehen Sie daher auf einen Blick. Über weitere Details und besondere Merkmale informieren obendrein die Produktbeschreibungen. Ein Filter nach den Kriterien Preis, Größe, Instrumente und Verarbeitung erleichtert Ihnen die Auswahl zusätzlich.

Beim Kauf eines Humidors profitieren Sie nicht nur von unserer Tiefpreis-Garantie. Wir bieten Ihnen außerdem Upgrade-Pakete an. Damit können Sie Befeuchter und Zubehör wie Hygrometer zu einem besonders günstigen Preis online kaufen. Sollten Sie sich für einen großen Schrankhumidor entscheiden, ist das auch kein Problem: Die Lieferung erfolgt nämlich per Spedition frei Haus.

Wichtige Punkte beim Kauf eines Humidors

1. Die Messinstrumente
Nützlich bei einem Humidor ist ein Hygrometer zur Messung der Luftfeuchtigkeit. Digitale Messinstrumente sind genauer als analoge Geräte, die regelmäßig kalibriert werden müssen. Dennoch sollte man eine Toleranz von einigen Prozent Luftfeuchtigkeit einkalkulieren.

2. Das Material
Das Innenleben eines Humidors sollte aus dem Holz der Spanischen Zeder bestehen, dessen Eigenschaften sich besonders günstig auf die Lagerung der Zigarren auswirken. Das Außenholz bzw. das Außenmaterial dient lediglich der Optik und hat somit keinen Einfluss auf die Funktionsweise eines Humidors.

3. Das Befeuchtungssystem
Tabake passen sich ihrer Umgebung an und nehmen deren Feuchtigkeit auf. Zu trocken gelagerte Zigarren werden brüchig und brennen zu schnell ab; ebenso können sich die Zigarren bei falscher Aufbewahrung stark in ihrem Aroma verändern und zu scharf werden. Zu feucht gelagerte Zigarren können dagegen Zugprobleme verursachen. Deshalb sollte eine (Reife-) Lagerung von Premiumzigarren bei 72-75% Luftfeuchtigkeit gewährleistet sein. Das Befeuchtungssystem in einem Humidor sorgt für gleichbleibende, optimale Bedingungen.





Der Humidor: Schatzkiste für Ihr braunes Gold im Paul Bugge Shop online kaufen.
*) Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und allen anderen gesetzlich vorgeschriebenen Steuern, zzgl. Versandkosten

Bequeme Bezahlung!
Bequeme Bezahlung

Zuverlässiger Versand!
Zuverlässiger Versand

Paul Bugge folgen!
Folgen Sie uns auf Facebook     Paul Bugge Instagram