Kubanische Zigarren - Siegeszug einer Legende

Kubanische Zigarren - Siegeszug einer Legende

Sie sind die Legenden unter den Zigarren und ein Synonym für perfekten Tabakgenuss: Kubanische Zigarren. Von Cohiba, Montecristo, Romeo Y Julieta, Partagas, den Spitzenmarken kubanischer Zigarren, bis hin zu günstigen Zigarren aus Kuba wie Quintero oder J. L. Piedra finden Sie im Paul Bugge Zigarren-Shop alle Marken und Formate. Als Habanos Specialist können wir Ihnen auch kubanische Zigarren-Raritäten und Habanos Edicion Limitadas anbieten.
Informationen zu Kubanische Zigarren - Siegeszug einer Legende

Informationen zu Kubanische Zigarren - Siegeszug einer Legende




Kubanische Zigarren kaufen

im Paul Bugge Shop
Kubanische Zigarre 1

Neben Traumstränden, bunten Häusern und schmucken Oldtimern prägen ausgedehnte Tabakfelder das Bild der Karibik-Insel, der schon Ernest Hemingway verfallen war. Genießen Sie Cuba-Feeling pur bei sich zu Hause: Die begehrten Zigarren aus Kuba zu kaufen, war noch nie so einfach wie bei Paul Bugge. Als Zigarren-Shop Ihres Vertrauens ist Paul Bugge zertifizierter Habanos-Specialist. Hier finden Sie die ganze Palette kubanischer Zigarrenmarken in allen Formaten mit garantiertem Echtheitszertifikat. Selbstverständlich bieten wir Ihnen die Zigarren aus bester Lagerung an. So kommen die einzigartigen Aromen kubanischer Zigarren in Spitzenqualität zu Ihnen nach Hause.

Wir möchten Ihnen den Einkauf im Paul Bugge Shop so einfach wie möglich machen. Deshalb haben wir alle kubanischen Zigarren mit interessanten Hintergrundinformationen über die Marke sowie den wichtigsten Merkmalen der jeweiligen Zigarre versehen. Beispielsweise sind Geschmack, Aroma und Stärke beschrieben, damit Sie garantiert die richtige für sich finden und unkompliziert Zigarren kaufen können.

Profitieren Sie von einer riesigen Auswahl, fairen Preisen und speziellen Angeboten.





Kubanische Zigarrenmarken

Kubanische Zigarre 2

Zigarrenmarken aus Kuba, im Spanischen "Habanos" genannr, gibt es schon seit über 200 Jahren. Damit sind sie die wohl ältesten Zigarren der Welt. Zu den bekanntesten Marken zählen Cohiba, Montecristo, Romeo Y Julieta, Partagas, Hoyo de Monterrey oder H.Upmann.

Besondere Bekanntheit erfuhr die Marke Romeo Y Julieta durch den ehemaligen Premierminister Großbritanniens, Winston Churchill. Dieser ließ ein exklusives Format in der Manufaktur Romeo Y Julieta herstellen. Dieses Format mit dem Maßen 178 x 19 mm erfreute sich schnell großer Beliebtheit, weshalb es heute aus der Vielfalt der Zigarrenformate nicht mehr wegzudenken ist. Benannt ist das Format nach ihm: die Romeo y Julieta Churchill.





Herausragende Tabake machen kubanische Zigarren so einzigartig

Kubanische Zigarre 3

Das Geheimnis einer guten kubanischen Zigarre ist der ausgezeichnete kubanische Tabak  gepaart mit traditioneller Handwerkskunst. Kaum ein anderes Land dieser Welt hält bessere Bedingungen für den Anbau von Zigarren-Tabak bereit als Kuba. Die klimatischen Verhältnisse, der Boden und die Lage sind dafür besonders gut geeignet.

Das wohl bekannteste und größte Tabak-Anbaugebiet auf Kuba ist das Pinar del Rio im Südwesten Kubas. In der Region Pinar del Rio befinden sich die Anbauzonen Vuelta Abajo, San Luis und San Juan y Martínez. Das Vuelta Abajo ist das größte und ertragreichste Gebiet für den Anbau von Tabak in Kuba. Dort wachsen alle Tabaksorten für Einlage, Umblatt und Deckblatt.

Anders als in anderen Zigarren-Herkunftsländern enthalten kubanische Zigarren ausschließlich kubanischen Tabak. Das bedeutet, dass Einlage, Umblatt sowie Deckblatt ohne Ausnahme aus kubanischem Anbau stammen.

Die Mischung der Tabake, also der Blend der kubanischen Zigarre, ist ausschließlich eine Zusammenstellung einheimischer Tabake. Dementsprechend kommen die Tabake aus verschiedenen Regionen Kubas und nicht aus unterschiedlichen Tabak-Anbauländern. Dies ist sicher mit ein Grund für den authentischen Geschmack einer Havanna.

Im Vergleich zu Zigarren aus anderen Herkunftsländern sind kubanische Zigarren daher entsprechend ähnlich bzw. verwandter im Geschmack.

Tendenziell ist der Charakter kubanische Zigarren eher mittelkräftig bis kräftig mit erdig-würzigen Aromanoten.





Mythos der Havanna-Zigarre

Kubanische Zigarre 4

Der Mythos einer Havanna-Zigarre geht auf eine lange Tradition in der Herstellung von Zigarren zurück. Darüber hinaus hat sich die Havanna-Zigarre über Jahrhunderte etabliert. Viele berühmte Persönlichkeiten wählten kubanische Zigarren als ihre Favoriten, und bei Schauspielern steht sie besonders hoch im Kurs: Jack Nicholson, Michael Douglas und Whoopi Goldberg zählen zu ihren Fans. Dabei haben sich die kubanischen Zigarren einen herausragenden Qualitätsnimbus erschaffen, der bis heute Bestand hat.

Eine der ersten Zigarren-Manufakturen, die auf Kuba eröffnete, befindet sich noch heute in Havanna. Seitdem ist die Hauptstadt Kubas Namensgeberin für die berühmten Havanna-Zigarren.

Inzwischen wurden zahlreiche Zigarren-Manufakturen gegründet, viele Familien und Generationen arbeiten in der Zigarrenbranche. Dieses über Jahrhunderte gewachsene Know-How im Anbau und der Verarbeitung sowie die Leidenschaft für die Herstellung guter Zigarren machen eine kubanische Zigarre so einzigartig – Sie werden es schmecken!



Ja, in Deutschland können kubanische Zigarren in spezialisierten Tabakläden, Online-Shops und manchmal sogar in ausgewählten Zigarrenfachgeschäften gekauft werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Handel mit kubanischen Zigarren in einigen Ländern aufgrund von Handelsbeschränkungen oder Zollbestimmungen eingeschränkt sein kann.

Kubanische Zigarren werden traditionell von Hand hergestellt. Die Tabakblätter werden sorgfältig ausgewählt, fermentiert und gerollt, um die charakteristische Form und den Geschmack der Zigarre zu erhalten. Die Kunst des Zigarrenrollens erfordert jahrelange Erfahrung und Fertigkeiten, um eine hochwertige Zigarre herzustellen.

Der Preis von kubanischen Zigarren variiert je nach Marke, Größe und Qualität der Zigarre. In der Regel können kubanische Zigarren in Deutschland zwischen 10€ und mehreren hundert Euro pro Zigarre kosten, je nachdem, ob es sich um eine Standardmarke oder eine Premiummarke handelt.

Die Frage nach der besten kubanischen Zigarre ist subjektiv und hängt von den individuellen Vorlieben des Rauchers ab. Es gibt jedoch einige renommierte kubanische Zigarrenmarken wie Cohiba, Montecristo, Romeo y Julieta und Partagás, die für ihre Qualität und Handwerkskunst bekannt sind. Es wird empfohlen, verschiedene Marken und Zigarren auszuprobieren, um die persönliche Lieblingszigarre zu finden.

Eine "echte Havanna Zigarre" bezieht sich auf eine Zigarre, die in Havanna, der Hauptstadt Kubas, hergestellt wurde. Havanna ist weltweit bekannt für die Herstellung hochwertiger Zigarren und gilt als eines der renommiertesten Zentren für die Zigarrenproduktion. Die Bezeichnung "Havanna" wird oft synonym mit kubanischen Zigarren verwendet, da Havanna als Herkunftsort für viele bekannte Zigarrenmarken wie Cohiba, Montecristo, Romeo y Julieta und Partagás gilt.

Die Lagerung von kubanischen Zigarren ist entscheidend, um ihre Qualität und Geschmack zu erhalten. Deshalb empfehlen wir Ihnen Ihre Zigarren immer in einem Humidor aufzubewahren. Achten Sie hierbei immer auf die Luftfeuchtigkeit die zwischen 65% und 72% liegen sollte. Weitere Tipps zur Lagerung Ihrer Zigarren.

Kubanische Zigarren sind in den USA aufgrund von Handelsbeschränkungen und Embargos verboten, die seit den 1960er Jahren in Kraft sind. Das Handelsembargo gegen Kuba wurde von den USA als Reaktion auf die kubanische Revolution und die Verstaatlichung amerikanischer Unternehmen in Kuba verhängt. Im Jahr 1962 unterzeichnete der damalige US-Präsident John F. Kennedy den sogenannten "Cuban Assets Control Regulations", der den Handel mit Kuba und kubanischen Produkten, einschließlich Zigarren, einschränkte.

Das Embargo gegen Kuba wurde im Laufe der Jahre mehrmals verschärft und gelockert, aber der Handel mit kubanischen Zigarren bleibt weiterhin verboten. Dies bedeutet, dass es illegal ist, kubanische Zigarren in die USA einzuführen, zu verkaufen oder zu kaufen, es sei denn, es handelt sich um spezielle Ausnahmen für den persönlichen Gebrauch oder für kulturelle oder wissenschaftliche Zwecke.

Die US-Regierung hat argumentiert, dass das Embargo gegen Kuba aufrechterhalten wird, um Druck auf die kubanische Regierung auszuüben und Veränderungen in Bezug auf Menschenrechte, Demokratie und Freiheit zu fördern. Die Frage des Handelsembargos und der Handelsbeziehungen zwischen den USA und Kuba bleibt ein kontroverses Thema in der internationalen Politik.

Die Gerüchteküche brodelte schon länger, doch jetzt ist es bittere Realität: Liebhaber von Premium-Habanos müssen künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen. Dies betrifft ganz besonders die Spitzenmarken wie Trinidad oder Cohiba, bei denen sich die Preise verdoppeln oder sogar verdreifachen. Ausschlaggeben für die zum Teil drastischen Erhöhungen ist die neue Preispolitik der Habanos S.A. … weiterlesen.


Kubanische Zigarren - Siegeszug einer Legende mit 3% Rabatt für Zigarren-Kisten im Paul Bugge Zigarrenshop online kaufen.

*) Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer
und allen anderen gesetzlich vorgeschriebenen Steuern, zzgl. Versandkosten